Fortbildungsangebote

Vortrag – Tagung – Fortbildung

Fortbildung “Psychotherapie zu dritt”

 

Psychotherapie mit geflüchteten Menschen kommt meist nicht ohne die Verständigungshilfe von Dolmetscher*nnen aus. Diese Fortbildung soll mehr Handlungssicherheit für die gemeinsame Arbeit geben. Neben praxisnahen Informationen und praktischen Übungen besteht die Gelegenheit sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Themen in Theorie und praktischen Übungen sind:

  • Wie bereite ich mich auf das Beraten in der Triade vor?
  • Welche wichtigen Regeln und Vereinbarungen sollten getroffen werden?
  • Risiken von Nicht-Verstehen und Missverständnissen und wie sie aufgelöst werden können
  • Schwierige Beziehungs-Dynamiken im Trialog und Umgang damit
  • Das Nachgespräch zwischen Berater*in und Dolmetscher*in als wichtiger Bestandteil des Prozesses

Zielgruppe: Psychotherapeut*innen, Dolmetscher*innen

Referentin: Marie Rössel-Čunović, Diplom-Pädagogin, systemische Familientherapeutin, ist in eigener Praxis als Dozentin und Supervisorin für haupt- und ehrenamtliche Gruppen und Teams tätig, die mit psychisch sehr belasteten oder traumatisierten Geflüchteten arbeiten.

Die Akkreditierung der Veranstaltung wurde bei der Psychotherapeutenkammer als Fortbildungsveranstaltung beantragt (6 Punkte).

Der Termin für diese Fortbildung erfolgt in Absprache.

Lecture – Convention – Training

Training “Psychotherapy with three”

Psychotherapy with refugees usually cannot do without the help of interpreters. This training is intended to provide more confidence for this kind of team work. In addition to practical information and practical exercises, there is the opportunity to get to know each other and exchange experiences.

  • Topics in theory and practical exercises are:
  • How do I prepare for consultation in the triad?
  • What important rules and agreements should be made?
  • Risks of not understanding and misunderstandings and how they can be resolved
  • Difficult relationship dynamics in trialogue and dealing with it
  • The subsequent dialog between therapist and interpreter as an important part of the process.

Target group: Psychotherapists, Interpreters

Trainer: Marie Rössel-Čunović, qualified pedagogue, systemic family therapist, works in her own practice as a lecturer and supervisor for full-time and volunteer groups and teams who work with mentally stressed or traumatized refugees.

The accreditation of this training has been applied for a training event (6 points) at Chamber of Psychotherapists.

The date for this training is to be agreed.

Hilfe für Helferinnen und Helfer

Das Thema Stress/Überforderung betrifft alle in unserer schnelllebigen Gesellschaft. Besonders diejenigen, die sich freiwillig im Bereich der Geflüchtetenhilfe engagieren, sehen sich vielfach mit komplexen und herausfordernden Situationen konfrontiert. Die offene Gesprächsgruppe bietet Gelegenheit anderen Ehrenamtlichen zu begegnen, unter Anleitung Rollen zu reflektieren und für Fälle und Fragestellungen mehr Klarheit für nächste Schritte zu gewinnen. Das Angebot ist kostenlos.

Zielgruppe: Freiwillig Engagierte in der Geflüchtetenhilfe
Wo: Treppenstr. 4, 3.OG
Wann: 14-tägig donnerstags von 16:00 – 18:00 Uhr
Anmeldung: 0561 81644321 / info@pzg-nordhessen.de

Krisengespräch
Freiwillig Engagierte in der Geflüchtetenhilfe, die sich in einer akuten Krisensituation befinden und zeitnah Unterstützung suchen, können hierfür einen Termin vereinbaren.

Help for Helpers

A conversation offer in cooperation with the FreiwilligenZentrum Kassel

The subject of stress / excessive demands affects everyone in our fast-paced society. In particular, those who volunteer to help refugees are often confronted with complex and challenging situations. The open discussion group offers the opportunity to meet other volunteers, to reflect on roles under guidance and to gain more clarity for the next steps for cases and questions. The offer is free of charge.

Target group: Volunteers in refugee aid

Where: Treppenstr. 4, 3rd floor
When: every 2 weeks on Thursdays from 4:00 p.m. to 6:00 p.m
Registration: Fon: +49 (0)561 81644321 / info@pzg-nordhessen.de

Hier finden Sie uns:

A

PZG Nordhessen

Psychosoziales Zentrum für Geflüchtete in Nordhessen (PZG)
Haus der Sozialwirtschft
Treppenstraße 4
34117 Kassel

Tel. 0561 81644-321

Route berechnen

A

PZG Nordhessen

Psychosoziales Zentrum für Geflüchtete in Nordhessen (PZG)
Haus der Sozialwirtschft
Treppenstraße 4
34117 Kassel

Tel. 0561 81644-321

Route berechnen

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Registieren Sie Ihre Mailadresse und wir informieren Sie (in unregelmäßigen Abständen) über die neuesten Ereignisse.